Neuerscheinung: "Digitale Spiele. Interdisziplinäre Perspektiven zu Diskursfeldern, Inszenierung und Musik"

Bild von MelanieFritsch

 Liebe AG,

im transcript-Verlag ist gerade im Nachgang zum Symposion "Videospiele - Interdisziplinäre Perspektiven" an der HMT Leipzig im Dezember 2016 der wunderbare Sammelband "Digitale Spiele. Interdisziplinäre Perspektiven zu Diskursfeldern, Inszenierung und Musik" erschienen. Herausgegeben wurde der Band von Christoph Hust unter Mitarbeit von Ineke Borchert und enthält Beiträge von weiteren tollen Kolleginnen und Kollegen wie Britta Neitzel, Daniel Martin Feige, Barbara Büscher, Markus Rautzenberg, Stephan Schwingeler, Martin Roth, Arno Görgen, Eugen Pfister und Josef Köstelbauer u.v.m. Mich persönlich freut natürlich ganz besonders, dass in diesem Band viele Beiträge zum Thema Musik vertreten sind.

Eine vollständige Inhaltsübersicht gibt es hier: Inhaltsverzeichnis . 

Herzliche Grüße

Melanie