Digitale Spiele sind im Laufe der letzten Jahre zu einem Gegenstand öffentlicher und wissenschaftlicher Diskurse geworden. Bislang hat sich die Reflexion über diese digitalen Spiele allerdings kaum verstetigt bzw. institutionalisiert. Vor diesem Hintergrund ist die Gründung und Entwicklung und Arbeit der AG-Games zu sehen. Als interdisziplinärer Zusammenschluss von Forscherinnen und Forschern haben wir uns zum Ziel gesetzt, durch die Vernetzung den wissenschaftlichen Diskurs über digitale Spiele als game studies zu bündeln, zu systematisieren und theoretisch wie empirisch voranzubringen.

Weiterlesen:
–> Über die AG www.ag-games.de/selbstverstaendnis-der-ag-games/
–> Mitglieder
–> FAQ
–> Impressum


Die alte AG-Games-Website (2008 bis ca. bis Mai 2018) ist als statische Seite hier verfügbar: https://ag-games.de/archiv/